SELBSTANLEITUNG

CHOREOGRAPHY / PERFORMANCE Marc Philipp Gabriel

Tanztage Berlin 2008
sophiensaele Berlin

Selbstanleitung ist die spielerische Entdeckungsreise eines Individuums: Ein offengelegter Lernprozess, der genau das in Zeitlupe untersucht, was wir schon lange als selbstverständlich zu übersehen gelernt haben. Wir haben vergessen, dass wir motorisch scheinbar banale Bewegungsabläufe wie Greifen, Gehen oder Sprechen uns als Kinder mühsam Stück für Stück erarbeiten mussten. Sich selbst an den Anfang zurück zu versetzen, also sozusagen die Stunde Null zu inszenieren, belebt die längst vergessene Vielfalt an Möglichkeiten, von denen nur ein Bruchteil Eingang in das automatisierte tägliche Leben geschafft hat. Auf exemplarische Weise wird in Selbstanleitung der routinierte Flötenspieler mit der nötigen Unvoreingenommenheit ausgerüstet, die ihm am Versuchsobjekt Querflöte diesen verborgenen Reichtum entdecken lässt. Das Tempo des inneren Lernprozesses bestimmt dabei den äußeren Rhythmus des Stückes und entwickelt daraus eine ganz eigene, selbstgenerierte Dynamik.

 

DSC15167

DSC15174

url

noir & blanc

Tanzfabrik Berlin 2007

PERFORMANCE AND CREATION Léa Lescure & Marc Philipp Gabriel

Load more